Symbolbild Dokumentation con4gis-Rerservation

Stornierung von Buchungen / Reservierungen anbieten

Buchungen / Reservierungen können automatisiert auch wieder durch den Buchenden storniert werden. Für die Einrichtung dieser Möglichkeit gehst Du wie folgt vor:

Seiten Anlegen

Lege erstmal die Seiten für die Stornierung an sowie eine Bestätigungsseite für die Stornierung.

Modul anlegen

In der Contao-Navigation (links) unter Layout den Menupunkt Themes auswählen und dort das Zahnradicon "Die Frontendmodule des Themes ID ... bearbeiten" anklicken.

Jetzt das Modul für das Stornierungsformular anlegen, indem Du auf "neu" klickst. In der Bearbeitungsmaske für das Modul ist folgendes für Dich zu tun:

  • Titel vergeben, z.B. con4gis - Stornierung einer Buchung
  • Modultyp auswählen: con4gis-Reservation: Stornierung

Bereich: Reservierungsobjekte

  • Reservierungsart auswählen, in unserem Beispiel Schnupperstunde

Bereich: Notification Center

Hier kannst Du Benachrichtigungen zuordnen, die Du über die Contao-Erweiterung Notification Center entsprechend definieren kannst. Die hier ausgewählte Benachrichtigung geht an jede Buchung der im Modul zugeordneten Reservierungsart automatisch raus. Möchtest Du zu einzelnen Reservierungsarten andere Mails versenden, kannst Du das direkt an der Reservierungsart überschreiben.

Bereich: Weiterleitung

Den Link zur bereits angelegten Weiterleitungsseite auswählen, auf die nach der Stornierung weitergeleitet werden soll.

Modul einbinden

Jetzt musst Du noch das Modul im Artikel einbinden, damit die Stornierung über Deine Website erfolgen kann:

  • den entsprechenden Artikel in Deinem Contao auswählen
  • neues Element hinzufügen und an der gewünschten Stelle platzieren
  • im Inhaltselement den Elementtyp Modul auswählen, das eben angelegt Modul "con4gis-Reservation: Stornierung" auswählen
  • speichern

Reservierungs- / Stornierungsschlüssel?

Jede einzelne Buchung, die mittels con4gis-Reservation auf Deiner Contao-Website abgesendet wird, erhält einen individuellen Reservierungsschlüssel. Dieser Schlüssel besteht aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen und wird automatisch generiert.

Der Schlüssel wird

a) am Buchungsformular angezeigt
b) per E-Mail an den Buchenden übermittelt, wenn Du die Benachrichtigungen konfiguriert hast.

Mit diesem Schlüssel können Stornierungen eindeutig einer Buchung zugeordnet werden und werden automatisiert storniert sowie in der Reservierungsübersicht im Backend auf storniert gesetzt. Eventuell frei werdende Plätze können direkt wieder neu gebucht werden. Dies ist z.B. bei Tischreservierungen oder der Buchung von Seminaren mit begrenzter Teilnehmerzahl praktisch und erleichtert die Bearbeitung ungemein.

Benachrichtigungen einrichten

Zum Versand von Nachrichten setzen wir auf das Contao-Bundle "Notification Center", das Du Dir über den Contao-Manager installieren kannst. Hierfür liefert con4gis-Reservation standardmäßig zwei Benachrichtigungstypen mit, nämlich eine für

  • Stornierungen und eine für
  • Reservierungen.

In der Contao-Navigation wählst Du den Menupunkt Benachrichtigungen aus und klickst dort auf "neue Benachrichtigung". In der neu geöffneten Contao-Maske trägst Du den Titel, hier z. B. Stornierung einer Buchung ein und wählst unter Benachrichtigungstyp aus der Dropdownliste unter dem Punkt con4gis-Reservation "Stornierungsbestätigung" aus. Speichern und bearbeiten klicken, dann kannst Du in gewohnter Form Deine Nachrichten anlegen und den Buchenden sowie Deinen Kunden über die Stornierung der Buchung informieren.

Eine detaillierte Anleitung zum Notification-Center stellt ContaoBayern hier zur Verfügung.

Für eine individuelle Zusammenstellung der Benachrichtigungen liefert con4gis-Reservation diese Simple Tokens mit:

##email##  
##lastname##  
##reservation_id##  

WICHTIG: Vergiss bitte nicht, die Benachrichtigung für die Stornierung im Modul zu aktivieren.

con4gis-Reservation Screenshot Stornierungsmodul