Symbolbild Dokumentation con4gis-PWA

WebPush-Konfiguration

Einstellungen und Verhalten für das verschicken von Push-Nachrichten
Zum Vergrößern Bild anklicken

In diesem Modul legst Du die Einstellungen bzgl. der Push-Benachrichtigungen fest.

Damit Push-Nachrichten verschlüsselt werden können, gibt es einen öffentlichen und privaten Schlüssel. Falls Du hierfür einen eigenes Schlüsselpaar generiert hast oder generieren möchtest, ist dieser hier einzufügen. Ansonsten wird automatisch einer erzeugt.

Unter Time to live kannst Du einstellen, wie lange eine Pushnachricht vorgehalten wird, falls einmal ein Gerät nicht mit dem Internet verbunden sein sollte.

Die Dringlichkeit legt fest, wann eine Pushnachricht, verschickt werden soll. Geht z.B. der Akku zu neige, könnte dies dazu führen, das nur Push-Nachrichten mit einer bestimmten Dringlichkeit verschickt werden.

Der Timeout legt fest, wie lange ein Zustellversuch maximal dauern darf.

Unter Benachrichtigungs-Icon kannst Du ein Icon auswählen, welches neben der Push-Nachricht auf dem Endgerät angezeigt werden soll.