Symbolbild Dokumentation con4gis-Rerservation

Praxisbeispiel: Einfache Terminreservierung

Konkret: Schnupperstunde buchen

Vorgaben für unser Beispiel: Die Schnupperstunde wird an bestimmten Tagen und nur zu bestimmten Zeiten angeboten. Gebucht werden kann für eine Person, der Veranstaltungsort ist immer identisch.

Für die gesamte Konfiguration dieses Beispiels benötigst Du ca. 40 Minuten.

Schritt 1: Reservierungsart

Bereich: Angaben zur Reservierungsart

[Pflicht] Backendbezeichnung: Schnupperstunde

[optional] Frontendbezeichnung, falls anders als Backendbezeichnung

Bereich: Grundsätzliche Einstellungen zu den Objekten

Objekttyp: Standard ist voreingestellt

[Pflicht] Zeitspannenart: Auswahl treffen zwischen Stunden oder Minuten. Für unser Beispiel wählen wir Stunden aus.

Außerdem darauf achten, das die Checkbox bei "Veröffentlichen" aktiviert ist.

Schritt 2: Reservierungsobjekt

Bereich: Reservierungsobjekte

[Pflicht] Bezeichnung: Schnuppertermin

Minimale Anzahl der Personen: Setzen wir für unser Beispiel auf 1, ebenso die maximale Anzahl an Personen.

[Pflicht] Reservierungarten: Die Schnupperstunde anchecken.

Bereich: Zeiteinstellung

[Optional]: Zeitintervall: Setzen wir auf "1", also eine Stunde, da wir in der Reservierungsart zuvor die Auswahl Stunden ausgewählt hatten.

Bereich: Buchungszeiträume

Für unser Beispiel möchten wir die Schnupperstunde Montag, Dienstag und Donnerstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr anbieten. Mittwochs nicht und freitags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Diese Zeiten trägst Du an den entsprechenden Tagen ein. Mit dem neues-Element-Icon kannst Du die Nachmittagszeiten eintragen.

Bereich: Ausschlusszeiten

Hier kannst Du einen Zeitraum festlegen, in der keine Buchungen möglich sind, z.B. vom 20.12. des Jahres bis zum 02.01. des Folgejahres.

Bereich: Veröffentlichungsoptionen

Außerdem darauf achten, das die Checkbox "Veröffentlichen" aktiviert ist.

Schritt 3: Einbindung ins Frontend

Seiten Anlegen

Lege erstmal die Seiten für das Buchungsformular an sowie eine Bestätigungsseite für den Formularversand.

Modul anlegen

In der Contao-Navigation (links) unter Layout den Menupunkt Themes auswählen und dort das Zahnradicon "Die Frontendmodule des Themes ID ... bearbeiten" anklicken.

Jetzt das Modul für das Buchungs- bzw. Reservierungsformular anlegen, indem Du auf "neu" klickst. In der Bearbeitungsmaske für das Modul ist folgendes für Dich zu tun:

  • Titel vergeben, z.B. con4gis - Buchungsformular
  • Modultyp auswählen: con4gis-Reservation: Reservierung

Bereich: Reservierungsobjekte

    • Reservierungsart auswählen, in unserem Beispiel Schnupperstunde
    • Buttonbeschriftung: individuell eintragen, wir nehmen "jetzt Termin buchen"
    • Datenfelder hinzufügen: In der Dropdownliste die gewünschten Felder auswählen. Wir beschränken uns jetzt auf Vornamen, Name und E-Mail-Adresse und setzten die Checkbox "Pflichtfeld" für alle drei Datenfelder.
    • außerdem ergänzen wir Anmerkung vom Kunden, als Freitextfeld

Bereich: Notification Center

Hier kannst Du Benachrichtigungen zuordnen, die Du über die Contao Erweiterung Notification Center entsprechend definieren kannst. Die hier ausgewählte Benachrichtigung geht an jede Buchung der im Modul zugeordneten Reservierungsart automatisch raus. Möchtest Du zu einzelnen Reservierungsarten andere Mails versenden, kannst Du das direkt an der Reservierungsart überschreiben.

Bereich: Weiterleitung

Den Link zur bereits angelegten Weiterleitungsseite auswählen, auf die nach der Buchung weitergeleitet werden soll.

Unter Privacy-Policy-Text kannst Du einen individuellen Text eintragen, der an einer Checkbox unter dem Formular ausgegeben wird. Das Setzen der Checkbox ist ein Pflichtfeld im Frontend Deiner Website.

Link zur Datenschutzerklärung: Hier setzt Du einen Link auf die Datenschutzerklärung Deiner Website.

 

Modul einbinden

Jetzt musst Du noch das Modul im Artikel einbinden, damit das Formular auf Deiner Website angezeigt und genutzt werden kann:

  • den entsprechenden Artikel in Deinem Contao auswählen
  • neues Element hinzufügen und an der gewünschten Stelle platzieren
  • im Inhaltselement den Elementtyp Modul auswählen, das eben angelegt Modul "con4gis-Reservation: Reservierung" auswählen
  • speichern

Jetzt noch die Ausgabe im Frontend prüfen und ggf. ein paar CCS-Anpassungen für die zu Deiner Website passende Optik machen, dann sollte das Buchungsformular in etwa so aussehen:


Schritt 4 (optional): Stornierung anbieten

Buchungen / Reservierungen können automatisiert auch wieder durch den Buchenden storniert werden. Für die Einrichtung dieser Möglichkeit gehst Du wie folgt vor:

Seiten Anlegen

Lege erstmal die Seiten für die Stornierung an sowie eine Bestätigungsseite für die Stornierung.

Modul anlegen

In der Contao-Navigation (links) unter Layout den Menupunkt Themes auswählen und dort das Zahnradicon "Die Frontendmodule des Themes ID ... bearbeiten" anklicken.

Jetzt das Modul für das Stornierungsformular anlegen, indem Du auf "neu" klickst. In der Bearbeitungsmaske für das Modul ist folgendes für Dich zu tun:

  • Titel vergeben, z.B. con4gis - Stornierung einer Buchung
  • Modultyp auswählen: con4gis-Reservation: Stornierung

Bereich: Reservierungsobjekte

  • Reservierungsart auswählen, in unserem Beispiel Schnupperstunde

Bereich: Notification Center

Hier kannst Du Benachrichtigungen zuordnen, die Du über die Contao-Erweiterung Notification Center entsprechend definieren kannst. Die hier ausgewählte Benachrichtigung geht an jede Buchung der im Modul zugeordneten Reservierungsart automatisch raus. Möchtest Du zu einzelnen Reservierungsarten andere Mails versenden, kannst Du das direkt an der Reservierungsart überschreiben.

Bereich: Weiterleitung

Den Link zur bereits angelegten Weiterleitungsseite auswählen, auf die nach der Stornierung weitergeleitet werden soll.

Modul einbinden

Jetzt musst Du noch das Modul im Artikel einbinden, damit die Stornierung über Deine Website erfolgen kann:

  • den entsprechenden Artikel in Deinem Contao auswählen
  • neues Element hinzufügen und an der gewünschten Stelle platzieren
  • im Inhaltselement den Elementtyp Modul auswählen, das eben angelegt Modul "con4gis-Reservation: Stornierung" auswählen
  • speichern

Die Frontendausgabe für die Stornierung erreichst Du unter dem Menupunkt Stornierung hier in den con4gis Docs oder unter diesem Link.




































1339380592346075136